Böhm Stirling-Technik - Kleine Schätze

Mehr als heiße Luft

Bausätze aus Metall – angetrieben von Heissluftmotoren

Seit 1990 baut Böhm Stirling-Technik Bausätze mit Heissluftmotoren, sogenannte Stirling Motoren. Die Modelle schauen nicht nur super aus, sie sind auch extrem hochwertig und präzise gefertigt.

Robert Stirling, ein schottischer Pastor entwickelte 1816 den ersten Stirlingmotor. Die beeindruckende Technik, Wärme in mechanische Bewegungsenergie umzuwandeln, hat sich der Pastor patentieren lassen.

Zur damaligen Zeit sind auch sogenannte Hochdruckdampfmaschinen am Markt erschienen. Diese forderten aber durch Kesselexplosionen immer wieder Todesopfer. Der Stirlingmotor kommt ohne großen Druck aus, und ist somit sicherer, als eine Hochdruckdampfmaschine.

Nun sind die Modelle auch in Österreich erhältlich!

ALLE MODELLE IM SHOP

Produktionsvideos